Was sind die Symptome der Zeckenbiss?

Leider, der Zeckenstich ist in der Regel schmerzlos und bleibt so auch nach der Zecke die Blutmahlzeit beendet und fällt der Haut. Später, Die Bissstelle entwickeln kann Juckreiz, Verbrennung, Röte, und selten, lokalisierten starke Schmerzen (einige weiche Zeckenbisse) bei einigen Personen. Ein paar Menschen können empfindlich oder allergisch auf Stiche ankreuzen (Zeckenspeichel Sekrete) entwickeln und Hautausschlag, Kurzatmigkeit, Schwellung, Taubheit, oder Lähmung. Jedoch, Die Mehrheit der Personen mit Zeckenbiss entwickeln keine Symptome, und viele erinnere mich nicht gebissen.

Einige unmittelbaren Symptome, die selten oder selten während oder unmittelbar nach einem Zeckenstich entwickeln kann Fieber, Kurzatmigkeit, Schwäche, Erbrechen, Schwellung, Schwäche oder Lähmung, Kopfschmerzen, Verwirrung, oder Herzklopfen. Personen mit diesen Symptomen sollten sofort von einem Arzt gesehen werden.

Welche Krankheiten haben Zecken übertragen (fungieren als Vektoren) für den Menschen?

Obwohl die meisten Zeckenbisse übertragen keine Krankheitserreger, einige Bissen zu tun. Es ist nicht möglich zu bestimmen, ob eine Zecke trägt Krankheitserreger visuell. Das Folgende ist eine Liste von allen wichtigen Zecken übertragene Krankheiten, das übliche Zecke Vektors(s), und der Erreger(s) Die Zecke überträgt, die in den Vereinigten Staaten auftreten können.

Rocky Mountain Fleckfieber — Dermacentor variabilis und Rocky Mountain Holzbock (Dermacentor andersoni) sind die primären Vektoren und gelegentlich die braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus); Amblyomma cajennense (harte Zecke) ist der Vektor in den Ländern südlich der U.s. — Vektoren für Rickettsia Bakterien.

Lyme-Borreliose — Ixodes Arten, darunter Rotwildhäckchen (Schildzecken) — Vektoren für Borrelia Arten von Bakterien

Babesiose — Ixodes Arten (Schildzecken) — Vektoren für Babesia, ein einzelliger

Ehrlichiose — Amblyomma americanum oder Lone Star Zecken; Vektoren für Ehrlichia chaffeensis und Ehrlichia ewingii Bakterienarten

Die durch Zecken übertragene Rückfallfieber — Ornithodoros moubata oder afrikanische Zecken; — Vektoren für Borrelia Arten von Bakterien

Tularämie — Dermacentor variabilis (Amerikanischen Hundezecke; mehrere Arten werden auch als Holzbock bekannte) und Amblyomma americanum — Vektoren für Francisella tularensis Bakterien

Anaplasmose (menschlichen Granulozyten Anaplasmose oder HGA) — Ixodes Arten (harte Zecke) — Vektoren für Anaplasma phagocytophilum Bakterien

Colorado Zeckenbissen — Dermacentor andersoni (harte Zecke) — Vektoren für Coltivirus, ein RNA-Virus

Powassan Enzephalitis — Ixodes Arten und Dermacentor andersoni (beide Schildzecken) — Vektoren für Powassan Enzephalitis-Virus, ein RNA-Arbovirus

Q-Fieber — Rhipicephalus sanguineus, Dermacentor andersoni, und Amblyomma americanum (alle drei sind Schildzecken) — Vektoren für Coxiella burnetii, ein Bakterium.

Der südliche Zecken und Hautausschlag Krankheit — Amblyomma americanum — Infektionserreger noch gemäß US identifizierten. Centers for Disease Control and Prevention.

Diese Liste zeigt, dass einige Zecken, zum Beispiel, Ixodes, kann mehr als einen Typ von pathogenen Mikroben zu übertragen (Virus, Bakterien, und Protozoen). Es ist möglich, mehr als ein Pathogen in einem einzigen Zeckenstich übertragen, obwohl dies selten. Ausbrüche von Zecken Krankheiten folgen saisonale Muster (etwa von April bis September in den USA) wie Zecken von Larven zu Erwachsenen entwickeln.